Zum Inhalt

Zur Navigation

SILVESTER Installation informiert:

Heizungswasser-Aufbereitung nach ÖNORM H5195-1

Zur Verhütung von Schäden durch Korrosion und Steinbildung in geschlossenen Warmwasser-Heizungsanlagen sollte Ihre Heizungsanlage gemäß ÖNORM H5195-1 nur mit aufbereitetem Heizwasser befüllt werden.

Kennen Sie diese Probleme?


Der Grund hierfür ist meist recht einfach zu ermitteln!

Die Heizungsanlage wurde mit kalkhaltigem Leitungswasser befüllt. Im geschlossenen Heizkreislauf sammelt sich der Kalk und sonstige Verunreinigungen (wie Rost und Metallspäne) und setzen sich besonders an Engstellen oder den beweglichen Teilen der Anlage - wie Ventilen, Mischer, Pumpe - ab.

Besonders bei Fussbodenheizungen bilden sich häufig Schlamm- und Kalkablagerungen, die sich immer mehr zu Stein verhärten. So verengen sich die Leitungen und der freie Durchfluss des Heizungswassers wird verhindert.


Die Lösung: Aufbereitung des Heizungswassers gemäß ÖNORM H5195-1

Bei der Neuinstallation von Heizungsanlagen ist die Aufbereitung des Heizungswasser unverzichtbarer Bestandteil der Errichtung. Bereits bei der Planung sind die auf die maximale Reduzierung des Korrosionspotentials abzielenden Vorschriften zu beachten.

Bestehende Anlagen können nur durch regelmäßige Wartung vor aufwendiger und komplizierter Sanierung geschützt werden. Haben sich die Ablagerungen erst einmal gebildet, muss ein intensiver Spülvorgang vorgenommen werden, um die Verunreinigungen zu lösen und anschließend zu entfernen. Erst nach einer abschließenden Wasseranalyse kann mit der Wiederbefüllung des Heizkreislaufes mit speziell auf die jeweilige Anlage abgestimmtem und aufbereiteten Heizungswasser begonnen werden.


Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den beiden folgenden Informationsblättern!





Gemäß ÖNORM H 5195-1 aufbereitetes Wasser ...

SILVESTER Installation: Ihr Spezialist für die Spülung und Aufbereitung von Heizungswasser.


Ihr Ansprechpartner zum Thema

Heizwasseraufbereitung gemäß

ÖNORM H5195-1:

 

Philip GRAFT
Projektleiter / Heizungssanierung

T: +43-(0)1-728 18 22-209
F: +43-(0)1-728 18 22-36

pg@silvester.at


Sie haben Fragen?

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein: